Der Wünschewagen in Mecklenburg-Vorpommern rollt!

 

Franz Müntefering, Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes, startete am 08. Juni gemeinsam mit Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider und dem ASB-Landesgeschäftsführer Mathias Wähner am Leuchtturm in Warnemünde den Wünschewagen für den Nordosten.

Mit Mecklenburg-Vorpommern betreibt der Arbeiter-Samariter-Bund nun bereits den zehnten Wünschewagen-Standort – und fast alle teilnehmenden Bundesländer waren in Warnemünde dabei. In aktuellen Zahlen bedeutet dies: 560 Ehrenamtliche haben in ganz Deutschland bereits 460 Wunschfahrten ermöglicht! Und es werden täglich mehr…

Als besonderes Highlight übernahm Franz Müntefering auch die Schirmherrschaft für das bundesweite Projekt und freute sich über das große Engagement: “Der Wünschewagen nimmt weiter an Fahrt auf. Ende 2017 werden voraussichtlich 18 mobile Wunscherfüller bundesweit unterwegs sein, um so manchen Menschen einen letzten Herzenswunsch zu erfüllen.”

Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen aus Mecklenburg-Vorpommern allzeit gute Fahrt!

Fotos: ASB/Hannibal