Christian bei der Hochzeit seiner Mutter

“Ich bin einfach nur froh, dass Christian bei uns war”.

Christina weint, als sie diesen Satz zu uns sagt. Am 5. August 2017 heiratete Christina ein zweites Mal und wünschte sich ihren Sohn Christian an ihrer Seite.

Der 29-Jährige leidet an der tödlichen und äußerst seltenen Krankheit Morbus Niemann Pick Typ C im Endstadium. Nach und nach entwickelt sich sein Körper zurück. Bei Christinas erster Hochzeit 1989 konnte ihr Sohn nicht dabei sein – denn damals lag Christian mit nur eineinhalb Jahren mit schweren Asthmaanfällen im Krankenhaus.

„Es ist grausam zu sehen, wie ein junger Mensch, der laufen, sprechen, Rad fahren konnte und die Schulausbildung beendet hat, sich zurückentwickelt, bis nichts mehr geht”, erzählt Christina traurig. Erst im Dezember 2016 haben Ärzte der Uniklinik Dresden herausgefunden, unter welcher Krankheit der junge Mann leidet.

Der 5. August 2017 war für die Familie daher einer der wichtigsten Tage. Denn Glücksmomente sind für die Familie sehr selten geworden. Umso wichtiger und wertvoller war es für Christina, ihren Sohn bei der Hochzeit im engsten Familienkreis für ein paar Stunden bei sich zu haben.

Unser Wünschewagen-Team aus Brandenburg erfüllte der Familie diesen Wunsch sehr gerne und holte Christian von seinem Wohnort in Cottbus ab und begleitete ihn nach Senftenberg. Überglücklich nahm Mutter Christina ihren Sohn vorsichtig in den Arm. Seine Oma brachte ein Fotoalbum von ihrem Enkelsohn mit. Pflegerin Trixi, die sich liebevoll um Christian kümmert, war auch dabei.

Für zwei Stunden befand sich Christian im Kreis seiner Lieben. Er fühlte sich wohl, auch wenn ihm das Kommunizieren sehr schwer fiel.

„Es gab Augenblicke, in denen er ruhig war, sein Gesicht war entspannt und er hat bei der Musik gewippt. Ihr habt uns für ein paar Stunden sehr glücklich gemacht. Ich bin einfach nur froh, dass Christian bei uns war”, bedankt sich Christina beim Wünschewagen-Team aus Brandenburg.

Und auch wir sagen herzlichen Dank an unsere Wunscherfüller Daniela Hoffmann, Ricardo Held und Stephan Grund!