Martin im Heide-Park Soltau

Eine ganz besondere Hochzeitsreise erleben, das Lachen der Kinder genießen und die Gedanken an die Krankheit für zwei Tage vergessen…

Diesen Wunsch erfüllte das Wünschewagen-Team aus Nordrhein-Westfalen dem 47-jährigen, an Lungenkrebs erkrankten Martin am 9. und 10. August sehr gerne.

Das Ziel für die Familie aus Greven hieß Heide-Park Soltau. Dort wollte Martin mit seiner Frau und den vier Kindern seine eigene Hochzeitsreise verbringen und im Kreise seiner Lieben für ein paar Stunden in eine fröhliche Welt abtauchen.

Nach Ankunft in Soltau stärkten sich alle bei einem guten Abendessen und übernachteten im parkeigenen Hotel, bevor der Park am zweiten Fahrttag seine Pforten für unsere Gäste öffnete. Sichtlich vergnügt und gelöst genoss nicht nur die Familie die fantastische Atmosphäre, sondern auch unsere beiden Ehrenamtler wurden liebevoll mit eingebunden.

Müde, aber zufrieden und mit einem Lächeln auf dem Gesicht trat man am späten Nachmittag die Heimreise ins Münsterland an…

hdr