Doris in Katwijk

 

Noch einmal den Sand spüren, das Meerwasser durch die Hände fließen lassen und denn Seewind atmen…

Dieser große Wunsch ging für die 59-jährige, an Brustkrebs erkrankte Doris am 10. September in Erfüllung. Unser Team aus Essen holte die Dame in Begleitung ihrer Tochter und ihrer Bezugspflegekraft morgens aus dem Hospiz in Troisdorf ab, woraufhin alle gemeinsam an die Nordsee ins holländische Katwijk fuhren.

Dort angekommen stärkte man sich bei einem leckeren Mittagessen, bevor Doris noch einmal mit allen Sinnen das Meer genießen konnte.

Am Nachmittag gab es für alle in gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen, bevor sich die Gruppe auf den Rückweg nach Nordrhein-Westfalen machte, wo man müde und glücklich am späten Abend eintraf.